25.02.2024

Gestern hat uns Sarah mitgeteilt, dass Fynn als letzter aus dem F-Wurf über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Sarah war damals 16 Jahre alt, als sie mit Unterstützung Ihrer Eltern auf uns zukam und uns nach einem Hund fragte. Sie hat uns schon während der Wurf noch bei uns war besucht und uns geholfen mit der ganzen Bande. Am Ende der 8 Wochen ist Fynn dann mit ihr nach Hause gegangen. Die zwei waren bis zuletzt ein Herz und eine Seele. Fynn war ein Freund, der durch dick und dünn immer an Sarahs Seite war. Am 1. Juni hätte er seinen 15. Geburtstag gefeiert. Mit einem Schwanzwedeln auf Sarahs Schoß hat er sich verabschiedet und sich auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht. Vielen lieben Dank Dir Sarah und Deiner Familie für all die Liebe und Zeit die ihr Fynn geschenkt habt. Er hätte es nicht besser treffen können.

 

 

30.01.2024

Heute hat uns Finn's Familie informiert, dass sie ihren treuesten Freund gestern über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten. Finn war 12 Jahre und 7 Monate alt und  wie wir gehört haben eine echter Clown. Er war einer von unseren Grischas.
Wir danken seiner Familie für all die Liebe und Zeit, die sie ihm geschenkt haben. Ihr ward sein Rudel, sein ein und alles. 
Lauf, lauf schnell Finn, drei deiner Brüder nehmen dich in Empfang und zusammen tobt ihr auf der anderen Seite des Regenbogens.

 

 

01.01.2024

Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr 2024!

 

 

Neues stets auf Facebook!